20. September 2017 // HEIKO STERN ALS TRAINER DER ERSTEN ZURÜCKGETRETEN

Heiko Stern ist nicht mehr Trainer der Ersten Mannschaft des SV Trusetal 05. Auf seinen eigenen Wunsch ist er vom Amt des Trainers unserer Landesklassen-Mannschaft zurückgetreten. Bereits unmittelbar nach der Niederlage in Siebleben in der letzten Woche hat er die Verantwortlichen des SV05 darüber informiert, dass er nicht weiter als Trainer zur Verfügung stehen wird. Trotz mehreren Gesprächen mit Mannschaft und Vorstand, war er in seiner Entscheidung leider nicht umzustimmen. Der Vorstand des SV Trusetal 05 hätte aufgrund der gemeinsam erreichten Erfolge gerne mit ihm als Trainer weiter zusammengearbeit und bedauert daher die Entscheidung des Trainers sehr, muss aber jedoch seine Entscheidung letztendlich akzeptieren. Am vergangenen Dienstag verabschiedete er sich dann vor dem Training von seiner Mannschaft und vom Vorstand.


Wir danken Heiko Stern für eine fast 3 Jahre lange, äußerst erfolgreiche sowie intensive Arbeit mit der Mannschaft, die er in diesem Zeitraum spürbar formte und deutlich verbesserte. Er erreichte durch diese positive Entwicklung in der vergangenen Spielzeit den Aufstieg in die Landesklasse. In der Kreisoberliga wurde unsere Erste in der Saison 2014/2015 Fünfter, eine Spielzeit später nach starker Hinrunde nur Achter, um dann ein Jahr darauf mit Platz 2 den Aufstieg in die Landesklasse zu schaffen. Unvergessen wird neben einigen tollen und mitreißenden Spielen auch noch das Ligapokal-Finale im heimischen "Gehege" bleiben, das vor über 700 Zuschauern nur knapp verloren wurde.


Wir wünschen Heiko Stern für seine persönliche Zukunft natürlich weiterhin alles Gute und hoffen, dass er der "Stahlelf" weiter freundschaftlich verbunden bleibt. Der Vorstand unseres Vereins wird sich bemühen, die Position des Trainers unserer Landesklassen-Elf möglichst schnell neu zu besetzen. (RH)